FFP2 Masken

FFP2 Masken tragen zu unserem persönlichen Schutz bei und sind durch die weitreichend geltende Maskenpflicht zu einem festen Begleiter in unserem Alltag geworden. Hier finden Sie eine große Auswahl an Atemschutzmasken, die in verschiedenen Farben und Packungsgrößen erhältlich sind.

Welchen Nutzen hat die FFP2 Maske?
Eine dicht sitzende FFP2 Maske schützt vor infektiösen Aerosolen und dient als Virenschutz, da sie bis zu 94% der Partikel in der Umgebungsluft auffangen können. Dadurch ist der Träger selbst gut geschützt, verhindert aber auch die Verbreitung der eigenen Aerosole an andere Menschen, weshalb dadurch auch ein Fremdschutz gewährleistet wird.
Allerdings setzt ein wirksamer Schutz voraus, dass die Atemschutzmaske richtig genutzt und getragen wird.

Der korrekte Sitz der FFP2 Maske - Was beim tragen beachtet werden sollte:
Der Mund und die Nase müssen vollständig bedeckt sein. Die Maske sollte dicht sitzen und an den Rändern eng auf dem Gesicht aufliegen.
Vor dem auf- und absetzen sollte man sich die Hände waschen und die Maske nur an den Schlaufen anfassen.

FFP2 Masken - darauf sollte man beim kauf achten
Prinzipiell gilt: je mehr Filtereinlagen die Maske hat, desto höher die Klasse.
Um zu vermeiden, ein Produkt mit mangelnder Schutzfunktion oder minderwertiger Produktion zu erhalten, sollte die Beschriftung auf der Maske überprüft werden.
Bei einer zertifizierten FFP2 Maske sind folgende Kennzeichnungen auf dem Artikel aufgedruckt:

  • Die Daten des Herstellers
  • Angewandte Norm
  • Klassifizierung: FFP2
  • Verwendbarkeitshinweis: NR
  • Haltbarkeitsdatum
  • Gütesiegel mit vierstelliger ID Nº der jeweiligen Zertifizierungsstelle. die Existenz der Prüfstelle kann über die “Liste der europäischen Kommission” durch die Kennziffer überprüft werden

Kann man die FFP2 Maske reinigen und wiederverwenden?
In ihrer ursprünglichen Verwendung als Medizinprodukt gelten sie als Einwegprodukte und sollten nicht wiederverwendet werden. Wer die Maske im privaten Gebrauch öfter nutzen möchte, sollte sie auf keinen Fall an aufeinanderfolgenden Tagen tragen. Sie können durch eine 7-tägige Trocknung bei Raumtemperatur, oder bei 80° Ober- und Unterhitze für mindestens 60 Minuten im Ofen gereinigt werden. Dieser Trocknungs Zyklus sollte maximal fünf mal wiederholt werden. Danach muss die Maske entsorgt werden.

Wie lange ist die empfohlene Tragedauer einer FFP2 ?

Generell sollte man sich nach der vom Hersteller angegebenen Tragedauer richten. Bei den meisten liegt sie bei ca. 8 Stunden. Von der Berufsgenossenschaft wird empfohlen, die Maske nach ca. 75 Minuten für eine halbe Stunde abzulegen, da das Atmen durch eine FFP2 Maske erschwert wird.

Sind FFP2 Masken für Kinder geeignet?

Da das Atmen durch das Tragen einer FFP2 Maske stärker erschwert wird, als durch die Verwendung eines üblichen Mund-Nasen-Schutzes, sind die Filtermasken für Kinder bis einschließlich 14 Jahren nicht geeignet.

Was bedeuten die unterschiedlichen CE-Nummern auf der Maske?

Durch die CE- Kennzeichnung auf FFP2 Masken wird bestätigt, dass der Hersteller alle produktspezifischen geltenden EU Richtlinien eingehalten hat und für den Nachweis ein Konformitätsbewertungsverfahren durchlaufen und dokumentiert hat. Durch die Ziffern kann die entsprechende, zugelassene Prüfstelle zugeordnet werden: CE 0068 - MTIC InterCert S.r.l. - Italy CE 0082 - APAVE SUDEUROPE SAS - France CE 0086 - BSI Assurance UK Ltd - United Kingdom CE 0099 - AENOR INTERNACIONAL, S.A. (Unipersonal) - Spain CE 0120 - SGS United Kingdom Limited - United Kingdom CE 0121 - Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) Prüf- und Zertifizierungsstelle im DGUV Test - Germany CE 0158 - DEKRA Testing and Certification GmbH - Germany CE 0159 - CENTRO NACIONAL DE MEDIOS DE PROTECCION-INSTITUTO NACIONAL DE SEGURIDAD E HIGIENE EN EL TRABAJO - Spain CE 0161 - ASOCIACION DE INVESTIGACION DE LA INDUSTRIA TEXTIL- Spain CE 0162 - LEITAT Technological Center – Acondicionamiento Tarrasense - Spain CE 0194 - INSPEC International Ltd. - United Kingdom CE 0200 - FORCE Certification A/S - Denmark CE 0333 - AFNOR Certification - France CE 0334 - ASQUAL - France CE 0334 - ASQUAL - France CE 0338 - Shirley Technologies Limited, trading as BTTG - United Kingdom CE 0370 - LGAI TECHNOLOGICAL CENTER, S. A./Applus - Spain CE 0402 - RISE Research Institutes of Sweden AB - Sweden CE 0418 - DGUV Test Prüf- und Zertifizierungsstelle Fachbereich Rohstoffe und chemische Industrie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) - Germany CE 0426 - ITALCERT SRL - Italy CE 0445 - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen - Austria CE 0474 - RINA Services S.P.A. - Italy CE 0477 - Eurofins Product Testing Italy S.r.l. - Italy CE 0493 - CENTEXBEL (WETENSCHAPPELIJK EN TECHNISCH CENTRUM VAN DE BELGISCHE TEXTIELNIJVERHEID – DIVISIE GENT) - Belgium CE 0534 - ÖTI – Institut für Ökologie, Technik und Innovation GmbH - Austria CE 0598 - SGS FIMKO OY - Finland CE 1008 - TÜV Rheinland InterCert Muszaki Felügyeleti és Tanúsító Korlátolt Felelosségu Társaság - Hungary CE 1023 - INSTITUT PRO TESTOVÁNI A CERTIFIKACI, a. s. - Czech Republic CE 1024 - Vyzkumny ustav bezpecnosti prace, v. v. i. - Czech CE 1105 - CCQS UK LTD - United Kingdom CE 1437 - CENTRALNY INSTYTUT OCHRONY PRACY – PANSTWOWY INSTYTUT BADAWCZY (CIOP-PIB) - Poland CE 1463 - POLSKI REJESTR STATKOW S.A. - Poland CE 1783 - TURKISH STANDARDS INSTITUTION (TSE) - Turkey CE 1809 - Institutul National de Cercetare-Dezvoltare pentru Securitate Miniera si Protectie Antiexploziva - Romania CE 2008 - DOLOMITICERT S.C.A.R.L. - Italy CE 2163 - Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co. - Turkey CE 2198 - KR HELLAS LTD. - Greece CE 2233 - GÉPTESZT Termelőeszközöket Felülvizsgáló és Karbantartó Kft. - Hungary CE 2452 - Vojenský technický ústav, s. p. - Czech Republic CE 2534 - Instytut Technologii Tekstylnych CERTEX Sp. z o.o - Poland CE 2756 - Institutul National de Cercetare Dezvoltare pentru Protectia Muncii – I.N.C.D.P.M. „Alexandru Darabont“ - Romania CE 2766 - CITEVE Certificação Unipessoal Lda - Portugal CE 2797 - BSI Group The Netherlands B.V. - Netherlands CE 2834 - CCQS Certification Services Limited - Ireland CE 2841 - MNA LABORATUVARLARI SANAYI TICARET LIMITED ŞIRKETI - Turkey CE 2849 - INSPEC International B.V. - Netherlands CE 2890 - CIS INSTITUT, tehnično preizkušanje in analiziranje, d.o.o. - Slovenia Quelle: NANDO Database / European Commission / ohne Gewähr)